Datenschutzerklärung

Aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erteilen wir Ihnen folgende Angaben:

Verantwortlicher:

Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e.V. (VdZBB)
Haus der Presse, Markgrafenstraße 15, 10969 Berlin

einzeln vertreten durch den Vorsitzenden Bernhard Nietgen
und dem stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Stefan Schlegel

Geschäftsführer: RA Dirk Platte

Tel. +49 (30) 726298-133
Fax +49 (30) 726298-134
d.platte@vdz.de

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer: VR 525 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE248842664

Datenschutzbeauftragter:

Gemäß § 38 Abs. 1 BDSG ist für den VdZBB die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nicht erforderlich, weil die Zahl der ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigten Personen unter 10 beträgt.

Beschwerdestelle:

Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219 - Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage)
10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
Telefax: 030 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Generell können Sie unsere Homepage besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z.B. wenn Sie sich nur über uns informieren wollen und die entsprechenden Seiten aufrufen. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch keine personenbezogenen Daten Ihrerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Die IP-Adressen der anfragenden Rechner werden lediglich in anonymisierter Form protokolliert (Näheres siehe Google Analytics).

In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung, einer Bewerbung als Mitarbeiter oder potentieller Lieferanten, Referent etc. machen.

Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit zu Basistarifen widersprechen:

Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e.V.
Herrn RA Dirk Platte
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Tel. +49 (30) 726298-133
Fax +49 (30) 726298-134
d.platte(at)vdz.de

 

2. Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für den Einsteuerungsprozess potentieller Referenten, potentieller Lieferanten, oder für die Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen sowie im Rahmen gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der unter Punkt 2 Absatz 1 u.2 genannten Tätigkeiten erforderlich ist oder wenn Sie zuvor in die Weitergabe eingewilligt haben. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.

Wir geben persönliche Daten über Kunden nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Unternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO und des BDSG verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

3. Bundeseinheitlicher Presseausweis

Die mit dem Antragsformular zur Ausstellung des bundeseinheitlichen Presseausweises erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Ausstellung des Ausweises erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die Daten werden in einem abgesicherten Datenbanksystem der Firma FileMaker gehalten. Aufgrund Ihrer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO sind wir berechtigt, im Einzelfall mit anderen zur Ausstellung berechtigten Organisationen Kontakt aufzunehmen, um Ihre Berechtigung zu prüfen. Ihre Daten werden drei Jahre und sechs Monate nach Versendung des Presseausweises gelöscht. Nach Ablauf der Fristwerden Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen archiviert und endgültig nach 11 Jahren und sechs Monaten gelöscht.

4. Seminaranmeldung

Mit unserem Formular „Anmeldung“ erheben, verarbeiten und nutzen wir die dort enthaltenen Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrem Unternehmen zum Zwecke der Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen und um Sie über zukünftige Veranstaltungen zu informieren. Ihre Daten werden hierbei über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte im In- und EU-Ausland (Auftragsverarbeitung) erfolgt nur zu Erfüllung des Vertrages oder zu eigenen werblichen Zwecken nach Artikel 6 lit. 1 b) und f) DSGVO. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der rechtlichen Voraussetzungen in Drittländer, also Staaten, die nicht Mitglied der Europäischen Union sind, übermittelt, indem Standarddatenschutzklauseln im Sinne von Art. 46 DS-GVO (US Privacy Shield) beachtet werden.

 

5. Angabe zu Rechten der Betroffenen:

Als Betroffene haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung folgende Rechte:

–        Recht auf Auskunft (Art. 15)

–        Recht auf Berichtigung (Art. 16)

–        Recht auf Löschung (Art. 17)

–        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)

–        Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21)

–        Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20).

 

6. Auskunft

Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Wir sind verpflichtet Ihnen diese Auskünfte auch mündlich zu erteilen, soweit Ihre Identität zweifelsfrei nachgewiesen ist. Um die Sicherheit dieser vertraulichen Informationen auszuschließen empfehlen wir den Postweg.

7. Übermittlung

Auf Ihren Wunsch übermitteln wir Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format die Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, übermitteln wir diese Daten in diesem Format auch an die von Ihnen angegebene andere verantwortliche Stelle. Auch hier empfehlen wir, um Missbrauch auszuschließen, den Postweg.

8. Löschung

Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften sprechen gegen eine Löschung, dann tritt an Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten. Eine Sperrung der Daten tritt auch dann an Stelle einer Löschung der Daten, wenn vermieden werden soll, dass Sie gegen Ihren Willen Informations- oder Werbematerial aus unserem Haus erhalten.

 

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

11. Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

12. Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an uns übermitteln. Wir weisen des Weiteren ausdrücklich darauf hin, dass wir personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen weder explizit anfordern noch sammeln oder an Dritte weitergeben.

13. Nutzung von eigenen Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.

14. Verantwortliche Stelle / Widerspruchsrecht / Kontaktmöglichkeit

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Auch wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz oder Berichtigungs-, Auskunfts- und Löschungswünsche in Bezug auf Ihre Daten haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an d.platte@vdz.de oder per Post an Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e.V., Herrn RA Dirk Platte, Haus der Presse, Markgrafenstraße 15, 10969 Berlin.

Ende der Datenschutzerklärung

 

……………………………………….

 

Allgemeine Hinweise (AGB)

1. Haftung

Soweit Veranstaltungen in Räumen und auf Grundstücken Dritter stattfinden, haftet der VdZBB gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen und Verlust oder Beschädigung ihres Eigentums, es sei denn, der Schaden beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Mitarbeitern des VdZBB oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.

2. Urheberrechte

Die veranstaltungsbezogenen Vorträge und Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung des VdZBB und der jeweiligen Referentinnen/Referenten vervielfältigt, verbreitet oder gewerblich genutzt werden; es sei denn, das Urheberrecht erlaubt dies ausdrücklich. Für alle im Zeitraum der Veranstaltung beabsichtigten Film- und Tonmitschnitte muss vorab die Genehmigung des Veranstalters bzw. des jeweiligen Urhebers eingeholt werden. Fotografien sind in angemessenem Umfang für private Zwecke gestattet. Für etwaige inhaltliche Unrichtigkeit der Vorträge und Dokumentationen übernimmt die VDZ Akademie keinerlei Verantwortung oder Haftung. Dies gilt auch für online bereitgestellte Unterlagen der jeweiligen Veranstaltungen.

3. Sponsoring

In Teilen werden Sponsoren bei Veranstaltungen auftreten und als solche auf Einladungen, Veranstaltungsunterlagen und ähnlichem erkennbar ausgewiesen.

4. Herunterladen von Daten

Der VdZBB übernimmt keinerlei Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten, die auf ihren Webseiten heruntergeladen werden können.

5. Gerichtsstand

Diese Bedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Soweit gesetzlich zulässig, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Berlin vereinbart.

……………………………………

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung bereit. An Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle müssen und wollen wir nicht teilnehmen.

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.

Stand: 5/2018